slidec
Haben Sie Fragen zum Thema Regenwassernutzung. Hier finden Sie die Antworten. Mehr erfahren
slideb
Regenwasser: Verschwenden Sie noch oder nutzen Sie schon? Mehr erfahren
slidea
Sind Sie schon Regenwassernutzer? Finden Sie heraus, ob Ihre Anlage richtig funktioniert. Mehr erfahren
slided
Regelmässiger Service für Ihre Regenwasseranlage - im Abo Mehr erfahren

Regenwasser-Tanks, denen ein Filter vorgeschaltet ist und die über einen beruhigten Zulauf sowie einen Überlaufsiphon verfügen, sollten alle 8 bis 10 Jahre gereinigt werden. Am Boden des Regenwassertanks bildet sich im Laufe der Zeit eine Sedimentschicht. Diese ist für die Wasserqualität sehr wichtig. Zu häufiges Reinigen würde sie zerstören.

Durch das regelmässige Überlaufen des Regenwassertanks über den Überlaufsiphon wird der Regenwassertank regelmässig von schwimmenden Stoffen (z.B. Blütenpollen) gereinigt.

Zusätzlich sollten Regenwassertanks, die an die Kanalisation angeschlossen werden, durch einen Geruchsverschluss sowie einen Kleintierschutz vor schädlichen Einflüssen geschützt werden.

Wie oft Sie die Filter reinigen müssen, hängt grundsätzlich vom Filtertypen und den örtlichen Gegebenheiten ab. Der selbstreinigende Filter muss in der Regel nur ein- bis zweimal im Jahr überprüft werden.